Leitbild

Der Musikverein Verena Wollerau konzertiert als umfassend ausgebautes Blasorchester und das vielfältige Repertoire reicht von Unterhaltungsmusik über moderne Rhythmen bis hin zu anspruchsvollen klassischen Werken der Blasorchesterliteratur.

Geschichte

Der Musikverein Verena Wollerau wurde im Jahre 1908 gegründet.
Was damals mit 16 Mitgliedern begann entwickelte sich zu dem heutigen Musikverein mit rund 55 Mitgliedern. zur Chronik

Proben

Die Mitglieder treffen sich einmal wöchentlich jeweils am Dienstag (20.00 bis 22.00 Uhr) zur Probe. Dazu kommen jeweils Registerproben vor Hauptanlässen.

Auftritte

Der Musikverein hat jährlich ca. 25 öffentliche Auftritte. Darunter fallen die folgenden Hauptanlässe:

  • • Frühlingskonzert: Unterhaltungsmusik
  • • Winterkonzert: Konzertante Blasmusik
  • • Kirchliche Anlässe: Erstkommunion, Konfirmation, Fronleichnam
  • • Ständchen: für die 80- und 90-jährigen Einwohner von Wollerau
  • • Musikwettbewerbe: Regionale und Nationale Anlässe

Musikalische Leitung

Seit 2017 steht der Musikverein unter der musikalischen Leitung von David McVeigh.

Erfolge

Der Musikverein Verena Wollerau, der in der 1. Stärkeklasse konzertiert, kann nebst dem kameradschaftlichen Zusammenhalt auch auf beachtliche musikalische Erfolge zurückblicken.
Zu den Erfolgen zählen sicher die Spitzenplätze an den Schwyzer Kantonalen Musikfesten, der Festsieg am 28. Aargauer Kantonalen Musikfest 1998 und das gute Abschneiden an den Eidgenössischen Musikfesten 1991, 1996 und 2001 und 2006 jeweils in der 1. Stärkeklasse .
Als ganz besonderes Erlebnis darf das Konzert mit Live-Übertragung von Radio DRS vor dem Kultur-und Kongresszentrum Luzern mit dem Gastdirigenten Alfred Reed anlässlich der 10. WASBE-Weltkonferenz genannt werden. Daneben hat der Musikverein auch zahlreiche Tonträger bespielt.